Home Navigationspfeil Startseite

Kostenlose Schuldnerberatungsstelle für Verbraucher/Innen und -                                 in begrenztem Umfang - auch für vormals Selbständige und Freiberufler

Mitglied des Paritätischen Niedersachsen e.V.

Anerkannt und geprüft vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales pp. in Hildesheim gem. § 305 Abs. 1 Insolvenzordnung (InsO)

Vertragspartner der Region Hannover (JobCenter)

(zum Prüfbericht)

Keine Wartezeiten - schnelle Bearbeitung in 6-12 Wochen!

Öffnungszeiten: 11-17 Uhr (werktags) Eingang links neben der Hauseingangstür Nr.5!

Finanzielles Chaos und keine Idee mehr ? 

Suchen Sie einen Weg, um aus den Schulden herauszukommen!
Mehr als 5.000 überschuldete Menschen pro Jahr sind allein in Hannover, der Anteil der als arm eingestuften Menschen hat bundesweit 15,5% erreicht. Dabei steigt vor allem durch die sinkenden Renten die Altersarmut enorm. Jeder hat die Möglichkeit eines wirtschaftlichen Neuanfangs.

Hierbei kann Ihnen ein/e Schuldnerberater/In helfen. Es muss ein mehrstufiges Insolvenzverfahren für Verbraucher/Innen mit dem Ziel der Restschuldbefreiung durchlaufen werden. Damit Sie erst einmal Ruhe vor der Zwangsvollstreckung haben, helfen wir auch bei der Einrichtung eines P-Kontos.

Das vornehmliche Ziel in dersozialen Schuldnerberatung ist es, im Vergleichswege eine außergerichtliche Einigung mit allen Gläubigern zu erzielen, um eine drohende Insolvenz abzuwenden.

Dabei helfen wir Ihnen kostenfrei. Bei Bedarf arbeiten wir mit zahlreichen anderen sozialen Einrichtungen zusammen oder stellen den Kontakt her. Im Rahmen der Behindertenhilfe und Seniorenberatung u.a. machen wir in begründeten Fällen auch Hausbesuche.

Unser Motto: Nur umfassende Hilfen versprechen Nachhaltigkeit. 

Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Beratungsstelle in der

Wedekindstr. 5, 30161 Hannover

Telefon: 0511 - 54 35 18 19

E-Mail:

So finden Sie uns ...

Vorbereitung ist alles..

Ihr Beratungstermin mit unserem Stellenleiter:
Bringen Sie zu Ihrem Termin eine Aufstellung aller monatlichen Ausgaben und Einnahmen mit, Unterlagen von allen Gläubigern (1 Anschreiben jeweils genügt) sowie Ihre aktuellen Einkommensnachweise (die beiden letzten Gehaltsabrechnungen, den aktuellen Leistungsbescheid u.a.). Sollten Sie nicht mehr von allen Gläubigern Unterlagen haben, helfen wir bei einer kostenlosen Selbstanfrage bei der SCHUFA.

Mehr Infos zum Thema Schuldnerberatung: bei Wikipedia

Der erste Schritt ist der schwierigste, aber gehen Sie ihn!

Es ist der erste Schritt für Ihren Neuanfang.     

Bitte informieren Sie sich dort.

Sie waren mit unserer Arbeit zufrieden? Bewerten Sie uns!

Unsere Seite auf Google+

© CMBasic.de